FEVA WORLDS 2019 🇮🇹 ❗

Es geht endlich los ❗😅 Mit diesem Blog versuchen wir alle daheim gebliebenen auf dem Laufenden zu halten ☺️ Schauen wir mal, ob es uns gelingt. Die Qualifikation ist jetzt geschafft! Nach zwei heißen Tagen, gutem Wind und 6 gesegelten Wettfahrten stehen jetzt die Einteilungen in die drei Final Fleets an. Alle haben sich ordentlich verkauft, auch wenn der ein oder andere sich vielleicht mehr vorgestellt hatte, so kann man trotzdem sagen: Alle sind gut über die Bahnen gekommen und das Resultat ist nicht das Schlechteste. Ab morgen geht es -» weiter lesen

Weltmeisterschaftsteams trafen sich für den nächsten Schritt

Am letzten Wochenende trafen sich die Feva-Teams zum Training in der Eckernförder Bucht bei Segelsport Grönwohld. Es sollte ein Wochenende mit viel Wasserzeit und intensiven Training zur Vorbereitung auf die Feva-Weltmeisterschaft in Italien werden. Auch wenn nicht alle Teams die Zeit gefunden hatten den nächsten Schritt in der Vorbereitung zu machen, so waren von den 7 Teams doch immerhin 5 angereist. Das Team rund um die Seglerinnen und Segler hatte durch die Segelschule mit Linov Scheel (2.Platz bei der U23-WM im 49er) als Trainer eine gute Basis für ein erfolgsversprechendes -» weiter lesen

Trainingswochenende auf der Elbe!

Wann: 21.06.- 23.06.2019 Wo: Segel- Verein Wedel- Schulau e.V. (SVWS) Strandbaddamm 18, 22880 Wedel Kosten: 40€ pro Segler Anmeldung und Anfragen unter: svws.feva@gmail.com Ein Training mit der RS-Feva, das wäre doch mal was! Genau das hat sich der SVWS auch gedacht und veranstaltet für euch ein Segeltraining unter fachmännischer Anleitung auf der Elbe. Alle die Interesse haben die RS-Feva einmal zu segeln, oder auch schon segeln, sind herzlich bei uns zu einem Anfänger- und Fortgeschrittenen Training für die RS Feva eingeladen. Und solltet ihr keine eigene Feva haben, so sprecht -» weiter lesen

Kerteminder FevaSturm

Am Freitag den 07.06.19 fuhren wir mit 2 Booten vom SVWS Wedel los zur SailXtreme in Kerteminde (Dänemark). Dort kamen wir gegen 20:00 Uhr an, bauten unsere Zelte auf, luden die Boote ab, genossen noch ein schnelles Abendbrot und gingen relativ schnell schlafen weil am Samstag schon um 11:00 Uhr erster Start war. Am Samstag mussten wir schon früh raus: 8:00 Uhr Frühstück, danach Boote aufbauen und um 10:00 Uhr ging es aufs Wasser. Es gab keine Vorgabe, wie viele Wettfahrten wir fahren sollten, sondern geplant war, an beiden Tagen -» weiter lesen

Der nächste Termin steht❗

Am Wochenende treffen sich die Teams aus Norddeutschland wieder. Diesmal zum Training in der Eckernförder Bucht. Unter fachmännischer Anleitung soll Segel- und Bootstrimm verfeinert werden. Heute geht es los! Die Feva-Teams aus Norddeutschland treffen sich zum WM-Training in der Eckernförder Bucht. Die Windprognose verspricht wechselnde Windstärken von 2 – 7 Bft. Mal sehen was daraus wird. Unter der professionellen Leitung von Segelsport Grönwold möchten die Teams ihre WM-Vorbereitung für Italien weiterführen. Segelsport Grönwold hat dafür als Trainer den Junioren-Vize Weltmeister Linov Scheel angagiert. Mit seiner langjährige Trainererfahrung möchte er den -» weiter lesen